Download PDF by Hubert Petersohn: Papsttum im Mittelalter. Historischer Kontext, Wormser

By Hubert Petersohn

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, , Sprache: Deutsch, summary: Das nachfolgende Werk wurde von Niclas Michely im Rahmen des Grundkurses „Katholische faith“ an der Marienschule Saarbrücken angefertigt.
Im Rahmen des Referatskomplexes zum Thema Mittelalter stellt es eine schriftliche Ausarbeitung des Teilbereiches „Papsttum“ dar, wobei dieser auf zentrale Kernaspekte reduziert in strukturiert gegliederter shape in verschiedenen Facetten beleuchtet wird.

Papst (Kirchenlatein „papa“ von griechisch „πάππας“ pappas ‚Vater ‚Bischof‘) ist der geistliche Titel für den Bischof von Rom als Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.

In der kirchlichen culture begründet obliegen dem Inhaber des römischen Bischofs, welcher ferner als „Heiliger Vater“ oder „Pontifex Maximus“ bezeichnet werden kann, in der Nachfolge des Apostels Petrus die päpstliche Autorität als Haupt des Bischofskollegiums, die irdische Stellvertretung Jesu Christi und die hirtenartige Führung und Richtungsweisung der Universalkirche mit voller und höchster Jurisdiktionsgewalt.

Als „Heiliger Stuhl“ oder auch „Apostolischer Stuhl“ vertritt der Papst als nichtstaatlich-souveränes Völkerrechtssubjekt in internationalen Beziehungen den Staat der Vatikanstadt sowie die Interessen der römisch-katholischen Kirche.

Show description

Read more

Download PDF by Gerald Wildbahner: Der Anti-Christ: Zeitgeist, Christus, Religion (German

By Gerald Wildbahner

Alles hat seine Zeit. So heißt es im Buch Kohelet. So gibt es auch eine Zeit vor dem Lesen dieses Buches, wie es eine Zeit gibt, nach dem Lesen dieses Buches. Zuerst struggle es nur meine Absicht einen Roman zu entwerfen, der die Spiritualität dieser, unserer Zeit beschreibt. Doch aus der literarischen Absicht des Romans, ist das Gerüst gewachsen, für eine Wirklichkeit, die sich der Spiritualität unserer Zeit entzieht. quickly spürt guy die Ohnmacht unserer Zeit, der guy ausgeliefert ist. Ihr zu entfliehen ist nur möglich, über das Wagnis des Glaubens.Und so lass dich lieber Leser, in die Möglichkeit dieser unmessbaren Wirklichkeit entführen, durch das Gerüst der Literarischen shape eines Romans.

Show description

Read more

Download e-book for kindle: Die reformierte Liturgik August Ebrards (1818-1888): by Luca Baschera

By Luca Baschera

Der reformierte Theologe Johann Heinrich August Ebrard (1818-1888) beschäftigte sich während seiner ganzen Karriere mit Fragen der Liturgik. Er tat dies in ökumenischer Offenheit, aber auch in bewusster Verpflichtung auf die reformierte Tradition.
Nach einer biografischen Skizze bietet die vorliegende Monografie einerseits eine genaue examine von Ebrards Leistungen im Bereich der Fundamental-
und Materialliturgik, andererseits wird nach deren Relevanz für die heutige reformierte Liturgik gefragt. Dabei wird deutlich, dass Ebrards liturgiewissenschaftliches Werk nicht nur ein historisches Beispiel einer eigenständigen reformierten Liturgik ist, sondern in vielerlei Hinsicht bis heute seine Aktualität und Anregungskraft behalten hat.

Show description

Read more

Get Weites Herz: Dem Geheimnis der Liebe auf der Spur (German PDF

By Jean Vanier,Bernardin Schellenberger

Hoffnung für unsere Welt finden wir nicht in moderneren Waffen oder strengeren Gesetzen. Hoffnung liegt in unserer Fähigkeit, zu lieben und zu vergeben; sie steckt in unserer Sehnsucht, Versöhnung zu leben und in unserer Liebe gegenüber unseren Feinden zu wachsen." (Jean Vanier) In den sechs Abschnitten dieses Buches entfaltet Jean Vanier - in gewohnt bestechender Ehrlichkeit, Tiefe und Klarheit - die Einladung Gottes, Orte der Zugehörigkeit und des Teilens zu schaffen, wo jeder Mensch mit seiner Zerbrechlichkeit, mit seinen Fähigkeiten und Begrenzungen willkommen ist. Dabei gilt es auch, unsere eigene Armut, den "Fremden" und Einsamen in uns selbst, anzunehmen. Zahlreiche biblische Impulse beleuchten das Geheimnis der grenzenlosen Liebe Gottes, alltägliche Beispiele lassen das Evangelium konkret werden: Bei Gott sind wir willkommen. Unbedingt.

Show description

Read more

Altägyptische Traditionen in der Koptisch-Orthodoxen Kirche - download pdf or read online

By Robert Fischer Dr.

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, word: sehr intestine, Universität Wien (Institut für Historische Theologie), Veranstaltung: DS Christentum und Islam in Ägypten. Von den frühesten Anfängen bis zur jüngste Gegenwart, Sprache: Deutsch, summary: Die Geschichte der Koptischen Kirche geht auf das alexandrinisch-ägyptische Christentum der Spätantike (Patriarchat von Alexandria) zurück. Als Gründer der koptischen Kirche gilt der Überlieferung nach Markus, der Verfasser des Markusevangeliums, welcher im 1. Jahrhundert advert in Ägypten lebte. Er warfare außerdem der erste Bischof von Alexandria. sixty eight advert starb er als Märtyrer.
Die Koptische Kirche hat 10-15% der Gesamtbevölkerung als Gläubige in Ägypten.
Bis zum 7. Jahrhundert stieg die Anzahl der Mitglieder der Koptischen Kirche everlasting in Ägypten an. Danach wurde eine weitere Zunahme der Anhängerschaft durch die islamische Eroberung Ägyptens gebremst. Noch heute steht die Christenverfolgung in Ägypten an der Tagesordnung. Die Koptische Kirche verwendet seit dem 2. Jahrhundert neben dem Griechischen die koptische Sprache bei der Bibellesung, beim Gebet und bei der Predigt als Sakralsprache.
In Folge der Auseinandersetzungen um das Konzil von Chalcedon 451 erfolgte eine Spaltung der nicht-chalcedonischen oder altorientalischen Kirchen (z.B. Syrer, Äthiopier, Kopten, Armenier) und der chalcedonischen Kirchen (Orthodoxe Kirchen, Katholische Kirchen) über die Frage der gott-menschlichen Natur Christi.
Der Begriff Kopten stammt aus dem Griechischen und heißt „Ägypter“. Ursprünglich bezeichnete dieses Wort die Einwohner Alexandriens und ganz Ägyptens. Die koptische Sprache entstand aus dem Ägyptischen des three. Jahrhunderts.
Nicht nur die Sprache der Kopten weist auf die altägyptische culture hin, sondern auch in der Kunst und in den Inhalten der Glaubenslehre wird diese immer wieder erkennbar. Besonders die koptische Kirche hat Elemente der altägyptischen faith weitergetragen. Somit kann das Koptentum durchaus als Sachverwalter der altägyptischen culture bezeichnet werden .
Ägypten struggle das erste Land der Welt, welches vom Christentum missioniert wurde. Bereits in der 2. Hälfte des ersten Jahrhunderts AC verbreitete sich das Christentum in Ägypten. Es liegt daher auf der Hand, dass diese neue faith Elemente der alten faith, additionally der altägyptischen, übernommen hat bzw. übernehmen musste. guy denke auch dabei an die Christianisierung verschiedener europäischer Länder, zum Beispiel Irland, welche sehr wohl heidnische Elemente in die christliche faith übernahm.
Ziel dieser Seminararbeit ist es, altägyptische Traditionen im Koptischen Christentum zu orten und zu dokumentieren.

Show description

Read more

Blüten des Lebensbaumes I: Die Struktur des kabbalistischen - download pdf or read online

By Harry Eilenstein

Der kabbalistische Lebensbaum ist eine ca. 40-teilige Struktur, die sich in allen Dingen wiederfindet. Alle Dinge sind entsprechend dieser Struktur aufgebaut: vom Staubsauger bis zur Galaxie, von den Chakren bis zur deutschen Verfassung, und von der Evolution der Einzeller bis hin zur Vektormathematik.

In diesem ersten der drei Bände von "Blüten des Lebensbaumes" wird diese grundlegende Struktur aller Dinge detailliert beschrieben und anhand von vielen Beispielen erläutert.

Diese Struktur beruht im Gegensatz zu der üblichen kausalen Logik auf der Logik der Analogie - diese noch am ehesten aus Hermann Hesses "Glasperlenspiel" bekannte Sichtweise vergleicht und untersucht den Aufbau der Dinge, der in allem, used to be sich in unserer Welt finden läßt, gleich ist.
Durch diese Betrachtungsweise findet das Denken einen ganz neuen Halt und auch eine neuen Frieden, denn während das kausale Denken mit jedem Verstehen zugleich mehrere neue Fragen entstehen läßt, bringt das Analogie-Denken mit jedem Erkennen mehr Tiefe in das eigene Verständnis.

Diese artwork der Betrachtung läßt eine paintings von Heimat entstehen, die sowohl im eigenen Inneren als auch im Außen ist. Sie verwandelt nach und nach das Wissen der kausalen Logik in in Weisheit.

Show description

Read more

Read e-book online Wenn Gott uns berührt: Gebet und Salbung am Krankenbett PDF

By Sabine Soffner

Durch die Krankensalbung nach Jakobus five wird spürbar deutlich, dass Gott im Leben des Kranken handeln kann und will. Das vorliegende Buch beschreibt mögliche Gestaltungsformen der Krankensalbung sowie die konkreten Schritte auf dem Weg dorthin. Dazu werden sowohl die geschichtlichen Wurzeln bedacht, als auch die biblischen Grundlagen und konkrete Erfahrungen mit der Krankensalbung miteinander ins Gespräch gebracht. Dies alles soll dazu beitragen, dass der Krankensalbung ein angemessener Raum in der christlichen Glaubenspraxis eröffnet wird.

Show description

Read more

Soziale Verantwortung aus protestantischer Perspektive: by Gotlind Ulshöfer PDF

By Gotlind Ulshöfer

Der Diskurs um soziale Verantwortung angesichts neuerer "Governance-Strukturen" im politischen und ökonomischen Bereich ist dringlicher denn je. Immer deutlicher zeigt sich die Notwendigkeit, eine Verantwortung des Sozialen im globalen Kontext zu einer Ethik der Handlungsräume zu entwickeln, die den neuen Verschränkungen von Politik und Wirtschaft im transnationalen Kontext gerecht werden kann. Das Aufgabenfeld wird in der vorliegenden Arbeit theoretisch positioniert und insbesondere auch an den vielfältigen wirtschaftsethischen Diskussionen konkretisiert, die die Entscheidungsformen wirtschaftlichen Handelns seitens der Unternehmen und des Finanzmarkts thematisieren. Dabei werden zwei Ziele verfolgt: eine Bestimmung sozialer Verantwortung in Auseinandersetzung mit der Debatte um die company Social accountability vorzunehmen sowie eine Ethik der Handlungsräume zu entwickeln, die soziale Verantwortung in ihrer interindividuellen und institutionellen Komplexität begreifen kann.

Show description

Read more

Download e-book for kindle: Martin Luther und Ignatius von Loyola: Entdeckung einer by Christiane Brendel,Adelheid Wenzelmann

By Christiane Brendel,Adelheid Wenzelmann

Martin Luther und Ignatius von Loyola - jahrhundertelang wurden sie als Symbolfiguren von "Reformation" und "Gegenreformation" einander entgegengestellt.

Zwei evangelisch-lutherische Theologinnen suchen bei beiden nach Berührungspunkten. Inspiriert durch die ignatianische Spiritualität, entdecken sie dabei eine spürbare Nähe und eine erstaunliche Verwandtschaft. Sie haben eine Fülle von Texten zusammengestellt und mit kurzen Kommentaren verknüpft.

Ein anregendes Lesebuch zu den Themen:
Beten und Meditieren - Fundament und Ziel - Umkehr und Versöhnung - Jesus Christus und Nachfolge - Kreuz und Auferstehung - Leben in der Kirche - Glauben im Alltag.

Show description

Read more

Download e-book for iPad: Reinkarnation: Weltgeschichte einer Idee (Beck'sche Reihe) by Helmut Obst

By Helmut Obst

Umfragen zufolge glaubt etwa ein Drittel der Bevölkerung in Westeuropa und Nordamerika an die Reinkarnation, Tendenz steigend. Längst ist Wiedergeburt zu einer globalen Erfolgsidee geworden. Helmut Obst beschreibt knapp und kenntnisreich die Seelenwanderungslehre im Hinduismus, Buddhismus und bei indigenen Völkern, geht antiken Vorstellungen nach und zeigt, wie der Reinkarnationsglaube in monotheistischen Religionen, vor allem im Christentum, trotz offizieller Verurteilungen immer wieder Anhänger gefunden hat. Goethe und Lessing, namhafte Dichter und Denker haben ihn zu neuer Blüte gebracht, Propheten und spirituelle Meister im 20. Jahrhundert haben ihn weiter verbreitet. Werden wir wiedergeboren? Diese Frage muss am Ende offen bleiben, aber das Buch zeigt, wie intensiv seit Urzeiten über sie nachgedacht wird. Nicht zuletzt lotet es Möglichkeiten und Grenzen eines christlichen Reinkarnationsglaubens heute aus.

Show description

Read more